Pure Love - The Voice of Ella Fitzgerald

Pure Love - The Voice of Ella Fitzgerald

KünstlerinnenporträtD  

Am 25. April 2017 würde Ella Fitzgerald ihren 100. Geburtstag feiern. Die Karriere dieses Stimmwunders begann sehr früh, mit 17 Jahren, und schon kurze Zeit danach wurde sie zu einer der gefragtesten Swing-Sängerinnen, dann zur Be-Bop-Meisterin und Scat-Königin und Jahrzehnte später zu einer Musiklegende. "First Lady of Song" oder "First Lady of Jazz" wurde Ella Fitzgerald genannt. Neben zahlreichem Archiv - und Fotomaterial, das Ella auf den Bühnen dieser Welt in verschiedenen Schaffensphasen zeigt, kommen Musiker und Sänger zu Wort, die sich mit Ella Fitzgeralds Stimme besonders beschäftigt haben. Aber auch Musik - und Jazzforscher, Musik-Psychologen und Neurologen sollen auf einer ganz anderen Ebene Einblicke in das Wunder ihrer Stimme geben und neue Perspektiven eröffnen. Daneben werden Schriftsteller, Journalisten, Freunde und Fans zitiert, die ihre Erfahrungen mit Ella Fitzgeralds Stimme zu Papier gebracht haben. Auf diese Weise beschäftigt sich die Dokumentation auf einer sehr sinnlichen Ebene mit der Kunst von Ella Fitzgerald, mit dem, für was sie bis heute verehrt und bewundert wird und was sie zu einer Legende hat werden lassen: ihrer einmaligen Stimme.

Bald im TV