Powder Blue - Am Ende bleibt Liebe

Powder Blue - Am Ende bleibt Liebe

Auf das Wiedersehen mit ihrem todkranken Vater Jack, der sich nach 25 Jahren hinter Gittern mit der Tochter aussöhnen möchte, hätte Rose-Johnny gut und gerne verzichten können. Die Stripperin schuftet hart für die Behandlungskosten ihres kranken Sohnes, und als auch noch ihr Hund wegläuft, ist sie untröstlich. Ihr streunender Vierbeiner wird von Qwerty, einem jungen Bestatter, aufgelesen, der sich nach einer Weile meldet und Rose-Johnnys Nähe sucht. Die beiden verletzten Seelen knüpfen zarte Bande, doch ihre Liebe wird überschattet von Qwertys drückenden finanziellen Schwierigkeiten. Mit dem lukrativen Angebot eines lebensmüden Priesters könnte der Leichenwäscher seine Geldprobleme auf unkonventionelle Weise lösen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen