Potzmusig

Potzmusig

SRF1 SRF1 21.09., 18:15 - 19:15 Uhr
MusikshowCH 201960 Minuten 

Ob Volksmusiker, Jodlerinnen oder Blasmusikanten - bei «Potzmusig» ist für alle etwas mit dabei. So begrüsst Moderator Nicolas Senn am Samstag, 21. September, ab 18.10 Uhr unter anderen die Shootingstars der Ländlerszene aus dem Wallis: Die Genderbüebu holten mit ihrem Album Gold und haben Ländlermusik sogar auf die grossen Festivalbühnen der Schweiz gebracht. Mit Lisa Stoll ist ein weiterer Star aus der Szene mit dabei. Mit ihrem Alphorn begeistert sie das Publikum weit über die Landesgrenzen hinaus und setzt sich mit Herzblut für die Alphorn-Tradition in der Schweiz ein. Auch Frowin Neff und sein Quartett Waschächt ist ein Garant für Stimmung - und traditionelle Volksmusik.

SRF digitalisiert derzeit das grosse Archiv von Ländlerpapst Wysel Gyr. Diese Trouvaillen werden in Crans-Montana ausgestrahlt - und sind auch Teil der «Potzmusig»-Sendung. So feierte etwa Thomas Martaler dieses Jahr seinen 90. Geburtstag. Ihm zu Ehren spielt das Trio René Degoumois einen Titel aus der «Zoge-n-am Boge»-Zeit.

Die Urheberrechtsgesellschaft Suisa hat zu einem Kompositionswettbewerb aufgerufen. Unter der Leitung von Dani Häusler haben sich talentierte Nachwuchsmusikanten zusammengetan und den Titel «Ab is Wälschland» komponiert. Bei «Potzmusig» feiert der Song TV-Premiere.

Weiter mit dabei ist die junge Volksmusikgruppe Rändöm, die Berner Örgelifründe Ritzgrat, die jungen Sängerinnen und Sänger vom Öhrli-Chörli, Musik aus dem Tessin, die Blasmusikgesellschaft Ancienne Cécila und die Folklore-Gruppe Lé Mayintson aus Crans-Montana.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Mitwirkende

  • Moderation Nicolas Senn