Pink Floyd "P.U.L.S.E"

Pink Floyd "P.U.L.S.E"

Nach der Veröffentlichung des Albums "The Division Bell" ging die legendäre progressiv-psychedelische Band Pink Floyd 1994 auf eine riesige weltweite Promotion-Tournee. Teil des Sets war die erstmalige und vollständige Live-Performance des Kultalbums "The Dark Side of the Moon" (1973). Aus den Konzertmitschnitten entstanden ein Live-Doppel-Album und ein Live-Video mit dem Titel "Pulse". Pink-Floyd-Konzerte waren schon immer bekannt für spektakuläre Spezial - und Lichteffekte - und auch diese mit 20 Kameras aufgezeichnete Show enttäuscht die Erwartungen nicht. Für das am 20. Oktober 1994 im Londoner Earls Court gefilmte Konzert wurden sogar spezielle zusätzliche Laser - und Lightshows eingebaut. Die 50-minütige Konzertaufzeichnung unter der Regie von David Mallet zeigt die faszinierende und beeindruckende Aufführung von "The Dark Side of the Moon" in voller Länge.

Bewertung

0,0   0 Stimmen