Piets irre Pleiten: Das Monsterhaustier

Piets irre Pleiten: Das Monsterhaustier

KiKA Live-TV KiKA 22.11., 13:20 - 13:45 Uhr

Das Monsterhaustier

Alles beginnt ganz harmlos. Piet hätte gerne ein Haustier, das ein paar Sachen mehr als Pickel, das etwas schlappe Hündchen der Familie Palme, kann. Also greift er zum Zeichenstift und malt ein Geschöpf, das Zutaten von Affe, Eidechse, Hase, Hund und Haifisch besitzt. Das Tierchen, vom magischen Zeichenblock zum Leben erweckt, gibt sich zunächst auch ganz reizend und intelligent. Doch dann beginnt es, alles, was nicht niet- und nagelfest ist, zu vertilgen: Tische, Stühle, Tassen, Teller, schließlich Sonnenschirme und ganze Bäume. Das Tierchen wächst sich aus zur Monstergröße und scheint durch nichts mehr zu stoppen zu sein. Es scheint so! Doch tatsächlich hat das Monster nur Sehnsucht nach jemandem, das so ist, wie es selbst, einem Partner, einer Geliebten. Was aber könnte das sein? Piet probiert es aus. Wie wäre es mit einem Elefanten? Mit einem Tintenfisch? Oder vielleicht ein riesiger Elch?

Bald im TV

Jetzt KiKA einschalten

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Mitwirkende

  • Regie Tim Goldsby-Smith
    Ian Freedman
    Florian Wagner
  • Produktion Avril Stark Entertainment Pty. Ltd.
    Bardel Entertainment
    Leaping Lizard Prod.
    Flying Bark Prod
  • Drehbuch Hugh Duffy
    Carolyn Hay
    Liz Scully
    Steve Sullivan