odysso - Wissen im SWR

odysso - Wissen im SWR

Influenza, Masern, Aids, Ebola - Viren können schlimme Krankheiten verursachen. Antibiotika sind machtlos, und vor vielen Viruserkrankungen kann auch eine Impfung nicht schützen. Selbst die Grippeimpfung, Jahr für Jahr empfohlen, bietet keinen hundertprozentigen Schutz - und war im vergangenen Jahr in vielen Fällen unwirksam. "odysso" geht den Ursachen dafür auf den Grund, erklärt, wie ein Virus im Körper wirkt und wann Viren besonders gefährlich sind. Der Mensch kämpft seit Jahrtausenden gegen sie an, doch loswerden wird er sie nie. Denn Viren sind nicht nur extrem wandelbar, sie sind auch überall: in unserer Umwelt, in Tieren, in unserem Körper, ja selbst in unserem Erbgut. Viren sind aber nicht nur unsere Feinde: Mehr und mehr werden sie auch zu Heilungszwecken eingesetzt - etwa in der Krebstherapie oder im Kampf gegen multirestente Keime. Killer oder Helfer? "odysso" taucht ein in das Reich der Viren.

Bewertung

0,0   0 Stimmen