Nosy Be

Nosy Be

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und rund 1,6-mal so groß wie Deutschland. Obwohl Madagaskar nur durch den Kanal von Mosambik getrennt etwa 400 Kilometer von Afrika entfernt liegt, erscheint das Land ganz anders, beinahe schon als eigenständiger Minikontinent. Die Küche, die Musik und der farbige Alltag sind geprägt von den Kulturen Afrikas, Arabiens und Asiens, woher die Vorfahren der Madagassen stammen. Im fruchtbaren Norden Madagaskars wachsen Pfeffer, Kaffee, Tabak, Zuckerrohr, Nelken, Vanille und vor allem die wertvolle Parfumpflanze Ylang-Ylang. Ihr verdankt die kleine tropische Insel Nosy Be, 'Ile de Parfum', ihren unvergleichlichen Duft und einen relativ hohen Lebensstandard in einem der ärmsten Länder der Welt. Die Dokumentation 'Nosy Be - Madagaskars Parfum-Insel' zeigt Leben und Arbeit des Ylang-Ylang-Produzenten und Destillateurs Sabyr Houssem und seiner Familie. Die von Sabyr Houssem mit einfachsten Mitteln erzeugte Ylang-Ylang-Essenz findet Eingang in die edelsten Parfums.

Bewertung

0,0   0 Stimmen