Nordisch herb

Nordisch herb

Dienstbeginn mit Überraschungen. Ein Toter liegt im Schlick des Husumer Hafens. Unschuldig grast neben dem Hafenbecken ein Schimmel, der anscheinend geduldig auf seinen Reiter wartet. Rund um den Toten stecken lauter Schildchen mit Zahlen im Morast. 'So sieht eine Spurensuche nach Lehrbuch aus!', weiß Hauptkommissar Jon Peterson auf den ersten Blick. Und damit ist auch klar: Der neue Kollege, der heute seinen Dienst antreten soll, war als erster am Tatort. Als dieser neue Kollege sich dann auch noch als weiblich höchst attraktiv entpuppt und sich als Nora Neubauer vorstellt, ist der Tag für Jon eigentlich schon gelaufen. 'Fiete Nissen, der Tote heißt Fiete Nissen!' erklärt Jon Peterson der Neuen und weiß zu berichten, dass Fiete vor einem halben Jahr in irgendeine Geschichte wegen Körperverletzung verwickelt war. Erste Ermittlungsansätze. Derweil versinkt die Spurensicherung der Kollegin in der aufkommenden Flut. Man muss sich schon auskennen in Nordfriesland ...

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen