Music of the Heart

Music of the Heart

ONE Live-TV ONE 25.08., 08:50 - 10:45 Uhr
SozialdramaUSA 1999115 Minuten 

Jahrelang hat die Violonistin Roberta Guaspari auf eine eigene Karriere verzichtet und ist mit ihrem Mann, einem Berufssoldaten, von einem Stützpunkt zum nächsten gezogen. Jetzt ist die Ehe kaputt, und sie muss mit ihren beiden Kindern ein neues Leben anfangen. Auf Anraten ihres Jugendfreundes Brian (Aidan Quinn) zieht sie nach New York. Obwohl sie keinerlei Berufserfahrung hat - wenn man davon absieht, dass sie ihren beiden Knaben Privatunterricht erteilt hat - gibt ihr Janet Williams (Angela Bassett), die Rektorin einer Grundschule im Schwarzengetto East Harlem, die Chance, eine Geigenklasse aufzubauen. An den Erfolg glaubt sie eigentlich nicht, und auch vonseiten der Eltern, Kollegen und Kinder schlägt Roberta Argwohn entgegen. Die 'Musik der Weissen' will nicht so recht in dieses Armenviertel passen. Doch Roberta lässt sich nicht entmutigen. Mit der Zeit wird das 'East Harlem Violin Project' zu einer wichtigen Institution, in der die Schüler nicht nur das Instrument, sondern noch etwas viel Wichtigeres lernen: dass man im Leben alle Träume verwirklichen kann, wenn man nur will. Nach zehn erfolgreichen Jahren allerdings droht Robertas Kursen wegen Budgetkürzungen das Aus. Aber Roberta hat gelernt zu kämpfen, holt zum Gegenangriff aus und geht an die Öffentlichkeit. Die Geschichte von Roberta Guaspari wurde 1996 schon einmal verfilmt, in dem oscarnnominierten Dokumentarfilm 'Small Wonders'. Dieser Dokumentarfilm inspirierte Produzent Harvey Weinstein dazu, die Lebensgeschichte dieser Frau in einem Spielfilm nachzuerzählen. Für Regisseur und Horrorspezialist Wes Craven, der gerade mit den beiden ersten 'Scream'-Filmen Furore gemacht hatte, bedeutete das Projekt 'Music of the Heart' eine neue Herausforderung, und es gab für ihn genug Gründe, sich darauf einzulassen: 'Ich war selbst Lehrer, liebe klassische Musik, bewunderte den Dokumentarfilm und habe vor Roberta als Lehrerin und Mensch grossen Respekt'. Guaspari ihrerseits war, bevor sie ihn persönlich kennen lernte, skeptisch: 'Ein Typ, der sonst Horrorfilme macht, sollte meine Geschichte erzählen?'

Jetzt ONE einschalten

ONE

Bewertung

0,0   0 Stimmen