Mord in bester Gesellschaft - Der süße Duft des Bösen

Mord in bester Gesellschaft - Der süße Duft des Bösen

KrimireiheÖsterreich  

Der Münchener Feinkostkönig und Lebemann Hans-Georg Fischer ist im Swimmingpool seiner Villa tot aufgefunden worden. Dr. Wendelin Winter wird zur psychologischen Betreuung von dessen Witwe Regine zum Tatort gerufen. Bald erhärtet sich der Verdacht, dass es sich bei dem vermeintlichen Unfall um Mord handelt. Ein Mix aus Kokain und Strychnin stellt sich als Todesursache heraus. Wendelin und seine Tochter Alexandra beginnen zu ermitteln. Der Kreis der Tatverdächtigen ist jedoch sehr groß.

Bewertung

0,0   0 Stimmen