Mitternachtsspitzen

Mitternachtsspitzen

PsychothrillerUSA  

Die aus reichem Hause stammende Amerikanerin Kit Preston ist seit drei Monaten mit dem britischen Geschäftsmann Tony Preston verheiratet - und schwebt im siebten Himmel. Doch ihr Glück ist fragil. Auf dem Heimweg durch dichten Londoner Nebel hört Kit die düstere Stimme eines Unbekannten. Zunächst verspottet er sie höhnisch, dann droht er, sie zu töten. Kit ist verängstigt, doch ihr Mann Tony beruhigt sie. In seinen Augen ist die mysteriöse Angelegenheit nur ein dummer Scherz.

Aber schon bald meldet sich der Unbekannte erneut, diesmal am Telefon, und droht mit Mord. Die mysteriösen Vorfälle häufen sich und zerrütten die junge Frau nervlich. Für sie steht fest, dass sie wirklich in großer Gefahr ist. Schließlich suchen Tony und Kit Scotland Yard auf, doch dort begegnet man ihnen mit Skepsis. Niemand außer dem Architekten Younger schenkt Kit Glauben. Schließlich wird sie ärztlich untersucht, man stellt jedoch nichts fest. Der Arzt empfiehlt Tony, die anstehende Hochzeitsreise nach Venedig, die er aus beruflichen Gründen verschieben wollte, in jedem Fall anzutreten. Kit ist erleichtert, der belastenden Situation entfliehen zu können.

Am Vorabend ihrer Abreise gibt es jedoch eine schreckliche Überraschung: Kit bekommt erneut einen Anruf. Der Anrufer kündigt den Mord noch am selben Abend an. Dann überstürzen sich die Ereignisse und fördern die böse und unerwartete Wahrheit zutage ...

Bewertung

0,0   0 Stimmen