Mendelssohn, Violinkonzert e-Moll op. 64

Mendelssohn, Violinkonzert e-Moll op. 64

Die koreanische Geigerin Kyung-Wha Chung ist Solistin in Felix Mendelssohns berühmtem Violinkonzert. Sir Georg Solti dirigiert das Chicago Symphony Orchestra. Aufgenommen im Oktober 1979 in der Chicago Orchestra Hall. Kyung-Wha Chung zählte in den 70er und 80er Jahren zu den großen Geigenvirtuosen. Im November 2011 nahm sie ihre Karriere nach einer verletzungsbedingten Pause wieder auf. Georg Solti (1912-1997) war einer der bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Der weltweite Ruhm des Chicago Symphony Orchestra, das er 22 Jahre lang leitete, ist eng mit seinem Namen verknüpft.

Bewertung

0,0   0 Stimmen