Meine schöne Tochter

Meine schöne Tochter

Seit dem Unfalltod der Mutter vor acht Jahren ist die geistige Entwicklung von Gilda (Phillippa Galli, M.) zum Stehen gekommen. Frozen Development nennen die Ärzte diese Entwicklungsstörung, für deren Heilung es noch kein Patentrezept gibt. In seinem Bemühen, Gilda zu schützen, schottet ihr Vater Charli Weiz (Erwin Steinhauer) sie rigoros von der Außenwelt ab. Gilda kennt nur ihr wohlbehütetes Zuhause, ihre Musiktherapie und ständig wechselnde Haushälterinnen. Als mit Anna (Julia Stemberger) wieder einmal eine neue Haushälterin in das Leben von Gilda tritt, kommt es zum Konflikt: Denn Anna ist überzeugt davon, dass das pubertierenden Mädchen aus seiner Scheinwelt heraus muss.
In seiner österreichischen Heimat ist der gebürtige Wiener Erwin Steinhauer ein Star. Vor drei jahren wurde er mit dem Publikumspreis Romy als beliebtester Schauspieler geehrt. Im Juni dieses Jahres war er an der Seite von Hannelore Elsner in dem Drama 'Die Spielerin' auf dem Bildschirm zu sehen. Neben Fernsehen, Kino und Theaterbühne gilt Steinhauers große Leidenschaft dem Kabarett.

Bewertung

0,0   0 Stimmen