Mein wunderbarer Waschsalon

Mein wunderbarer Waschsalon

Der Pakistani Omar hat seinen Platz im London der 80er-Jahre noch nicht gefunden und sieht sich immer häufiger mit Rassismus konfrontiert. Als sich die Möglichkeit ergibt, den heruntergekommenen Waschsalon seines Onkels Nasser zu übernehmen, ist Omar Feuer und Flamme und beginnt die Arbeiten mit Hilfe seines Freundes Johnny. Johnnys Freunde, rechtsextreme Raufbolde, ist die scheinbar erfolgreiche Selbstständigkeit Omars ein Dorn im Auge ...

Bewertung

0,0   0 Stimmen