Mein Himmel ist voller Musik

Mein Himmel ist voller Musik

Ella Milch-Sheriff wuchs in Israel mit dem Schweigen ihres Vaters auf. Erst als sie sein Tagebuch liest, erfährt sie von seinem grausamen Geheimnis. 'Der Himmel ist leer' hatte Baruch Milch 1942 in Polen geschrieben. Sie übersetzt seine Geschichte in ihre Sprache: die Musik. 'Mein Himmel ist nicht leer - er ist voller Musik' erzählt sie der Filmemacherin Aneta Panek. (Erstausstrahlung)

Bewertung

0,0   0 Stimmen