Mamas Flitterwochen

Mamas Flitterwochen

Hilde Reimer hat endlich den großen Schritt gewagt und ihre späte Liebe, den charmanten Theo, geheiratet. Aber kaum ist Theo zu ihr in die Reimersche Familienvilla gezogen, setzt Hilde das junge Glück aufs Spiel, als sie ihm nichts von ihren mysteriösen Schwindelanfällen erzählt. Sogar als sie beim Einkaufen umkippt und deshalb ihr Flugzeug in die Flitterwochen verpasst, verschweigt sie dem tief enttäuschten Theo ihre gesundheitlichen Probleme - kein Wunder, dass er beginnt, an ihrer Liebe zu zweifeln. Auch Hildes erwachsene Töchter haben mit Liebesproblemen zu kämpfen. Während Anja ihrer Freundin Karin nachtrauert, fühlen sich die Ehemänner von Regina und Susanne von ihren berufstätigen Powerfrauen vernachlässigt - und proben den Aufstand. Nach jeder Menge Irrungen und Wirrungen hat Hilde Reimer sich endlich dazu entschlossen, ihre späte Liebe Theo zu heiraten. Direkt nach der Trauung zieht Theo zu ihr in die Reimersche Familienvilla - dem gemeinsamen Glück scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Oder doch? Während Theo schon bald die Eigenwilligkeiten seiner neuen Gattin zu spüren bekommt, merkt Hilde sehr schnell, dass sie im Alltagsleben kaum mit dem Tempo des agilen Theo mithalten kann. Um ihn nicht zu beunruhigen, erzählt sie ihm daher auch nichts von ihren mysteriösen Schwindelanfällen. Sogar als Hilde beim Einkaufen ohnmächtig zusammenbricht und dadurch den Flieger in die Flitterwochen verpasst, verschweigt sie Theo ihre gesundheitlichen Probleme. Kein Wunder, dass der tief enttäuschte und verletzte Theo aufgrund des geplatzten Urlaubs beginnt, an Hildes Zuneigung zu zweifeln und bis auf Weiteres vom gemeinsamen Schlafzimmer in die Dachkammer zieht. Auch bei Hildes erwachsenen Töchtern, die mit ihren Familien ebenfalls in der großen Villa wohnen, hängt der Haussegen schief. Während Anja vergeblich darauf wartet, dass sich ihre Freundin Karin, die allein nach Brasilien gegangen ist, endlich meldet, kämpft Sebastian darum, endlich als Vater ihres Kindes akzeptiert zu werden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen