Maigret und sein größter Fall

Maigret und sein größter Fall

In Paris wird ein wertvolles Van-Gogh-Gemälde gestohlen. Der unbekannte Einbrecher entkommt, ein Nachtwächter bleibt tot zurück. Darauf meldet sich der millionenschwere Kunstsammler Holoway bei Kommissar Maigret. Ihm wurde das Gemälde zum Kauf angeboten. Auf diesem Weg hofft der Kommissar, den Täter entlarven zu können. Doch Holoway wird unter mysteriösen Umständen ermordet.

Bewertung

0,0   0 Stimmen