Mahler - Rückert-Lieder

Mahler - Rückert-Lieder

Bariton Thomas Hampson tritt als Solist in einer Aufführung von Gustav Mahlers Rückert-Liedern auf. Die Wiener Philharmoniker werden von Leonard Bernstein (1918-1990) dirigiert. Das Konzert wurde 1990 im Großen Saal des Wiener Musikvereins aufgezeichnet. Die Rückert-Lieder sind fünf Lieder von Mahler, die auf Gedichten des deutschen Dichters Friedrich Rückert basieren. Die Lieder wurden 1901 komponiert, zur selben Zeit, in der Mahlers Fünfte Symphonie entstand. In dieser Zeit vertonte Mahler mehrere Texte von Rückert, so entstand auch der Zyklus Kindertotenlieder. Die Rückert-Lieder bilden keinen Zyklus, werden aber trotzdem oft als Ganzes aufgeführt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen