Luftschlösser

Luftschlösser

Die attraktive Maria José studiert Malerei an der Kunstakademie in Madrid. Mit ihren Kommilitonen Jaime und Marcos, zwei jungen Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, verbindet sie bald eine komplexe Beziehung, sowohl emotional als auch in ihrem Kunstverständnis. Während der schüchterne Jaime Maria José seine Zuneigung zeigt, indem er Porträts von ihr zeichnet, ist Marcos der raffinierte und sensible Verführer. Die Drei entscheiden sich dafür, gemeinsam zu leben und zu lieben. Dabei erleben sie eine wunderbare und verrückte Zeit und träumen davon, eines Tages berühmte Maler zu werden. Als Jaime und Maria José entdecken, dass sie beide etwas Besonderes verbindet, gerät das Dreiecksverhältnis aus dem Gleichgewicht. Marcos muss feststellen, dass er immer mehr ein Zuschauer wird, der auf eine glückliche und vollkommene Zweierbeziehung blickt. Eifersucht, Unsicherheit und Scham zerstört gegen Ende der Studienzeit die Harmonie. Als Jaime verschwindet, um den Problemen zu entfliehen, erhofft sich Marcos ein Glück zu zweit mit Maria José. Der Spielfilm 'Luftschlösser' nach dem gleichnamigen Roman von Almudena Grandes spielt in der Zeit der 'Movida Madrileña' (Madrider Bewegung) und versucht, deren atmosphärische Leichtigkeit und Hoffnung einzufangen. Nach dem Tod Francos 1975 und dem damit verbundenen Übergang Spaniens zur Demokratie, genossen viele Spanier unvermittelt Freiheiten, die ihnen zuvor verwehrt geblieben waren. Dies führte in der Hauptstadt Madrid zu einer urbanen Kulturbewegung, die alles Schrille, Extravagante und Hedonistische durchleben wollte. Regisseur Salvador Garcia Ruiz gelang es, dieses Lebensgefühl und die Sehnsucht seiner Protagonisten nach neuen Formen des Lebens und Liebens zu inszenieren. Am Ende der Studienzeit werden Maria José, Jaime und Marcos nicht nur von der 'realen Welt' und deren Herausforderungen eingeholt, sondern müssen auch erkennen, dass sie doch nicht so frei von Beschränkungen und Eifersucht sind, wie sie es sich erhofft hatten.

Trailer

Bewertung

0,0   0 Stimmen