Legenden

Legenden

Beinahe wäre das Leben Horst Buchholz' verhindert worden, doch als sich die hochschwangere Mutter in Berlin aus dem Fenster stürzen will, passt sie schon nicht mehr durch den Rahmen ... Der Vater hat sich längst aus dem Staub gemacht. Horst Buchholz wächst seine ersten vier Lebensjahre bei Pflegeeltern auf, bis sich schließlich ein neues Familienoberhaupt findet. Schon bald ist auch diese Familie in den Kriegsjahren zerrissen und kommt erst zwei Jahre nach Kriegsende wieder zusammen. Horst Buchholz muss schon im Alter von zwölf Jahren Geld verdienen und entdeckt so bei kleinen Statistenrollen seine Liebe zu Theater und Schauspielerei. Seine Karriere verläuft rasant. Mit 14 die erste Hauptrolle im Theater, Sprecherrollen im Rundfunk, mit 21 der Bundesfilmpreis und gleich darauf der Durchbruch in der Hauptrolle als zorniger junger Mann in den 'Halbstarken'. Horst Buchholz wird durch den Film zum Idol der rebellischen Jugend, die Medien sehen in ihm den deutschen James Dean. Doch der Schauspieler mag keine Klischees und spielt darauf zwei Komödien mit Romy Schneider. Die gutaussehenden Lieblinge des deutschen Films werden nicht nur in den Illustrierten ein Traumpaar, sie sind es tatsächlich für kurze Zeit. Die Traumhochzeit feiert Horst Buchholz dann allerdings mit der französischen Schauspielerin Myriam Bru. Das Paar, das in dem Film 'Auferstehung' nicht zueinander kommen durfte, heiratet ein Jahr später in London. Dort hat Horst Buchholz inzwischen seine erste internationale Produktion. Angebote aus Deutschland reizen ihn nicht mehr, denn sie sind ihm zu bieder. Billy Wilder entdeckt ihn als 'Hochstapler Felix Krull' und ruft ihn nach Hollywood. Gleichzeitig spielt er in New York auf dem Broadway und der nächste Hollywood-Produzent wartet bereits. 'Die glorreichen Sieben' mit Stars wie Yul Brynner, Charles Bronson oder Steve McQueen machen Horst Buchholz auch international zum Star. Egal was er macht - es wird ein großer Erfolg und bringt ihm mehr Angebote, als er annehmen kann. Horst Buchholz muss auswählen und macht kapitale Fehler.

Bewertung

0,0   0 Stimmen