Lebensläufe

Lebensläufe

Der Schauspieler Günther Simon Film von Katrin & Ferdinand Teubner 1954/55 verfilmte Kurt Maetzig das Leben des Arbeiterführers Ernst Thälmann. In der Hauptrolle war Günther Simon. Von da an war Günther Simon Ernst Thälmann. Nun drohte dem Schauspieler die Verbannung in die Schublade 'klassenbewusste Arbeitergestalten', für welche man ihn in der Folge immer wieder besetzte. Zum Beispiel als Richard Bertram in 'Einer von uns', einem Film nach dem Leben von Werner Seelenbinder, oder als Fred Krause im beliebten TV-Mehrteiler 'Krupp und Krause'. Um der Festlegung auf revolutionäre Kämpfer zu entgehen, nimmt Simon gern abwechslungsreiche Angebote wahr, wirkt ebenso überzeugend in heiteren Stoffen wie 'Meine Frau macht Musik' (1958), oder als kühner Raumfahrer im Science-Fiction-Film 'Der schweigende Stern' (1960). Mit Vorliebe steht der vierfache Vater auch in Kinderfilmen vor der Kamera, begeistert die kleinen Zuschauer im 'Traumschiff' (1956) oder 'Alfons Zitterbacke' (1966). Seinen letzten Spielfilm 'Reife Kirschen' dreht der gefragte Künstler, dem aufgrund seiner zahlreichen Verpflichtungen oftmals kaum Zeit für Familie und Hobbys bleibt, im Jahr 1972. Viel zu früh stirbt Günther Simon im Alter von 47 Jahren.

Bewertung

0,0   0 Stimmen