Law & Order: Frieden

Law & Order: Frieden

NITRO Live-TV NITRO 25.09., 04:20 - 05:00 Uhr

Auf einem Blog werden Videos von Waffen und Rohrbombentests gefunden. Zuerst vermuten die Detectives, dass ein Jugendlicher Amok laufen will oder einen großen Anschlag plant. Die Detectives versuchen, ihn über die Lehrer zu finden, über die sich der Blogbetreiber bei seinen Postings ausgelassen hat.

Es sind alles Fälle, die für die betroffenen Lehrer mit einer vorübergehenden Suspendierung geahndet wurden und zu einem Aufenthalt im 'Zentrum befristete Neuorientierung' geführt haben. Da die meisten Lehrer dort nur dumm rumsitzen und auf ihr Schlichtungsverfahren warten, wird diese Einrichtung 'Gummizelle' genannt. Als die Detectives dieser Einrichtung einen Besuch abstatten, werden sie mit Fällen konfrontiert, die allesamt an den Haaren herbeigezogen sind. Nur ein Fall, der auf dem Blog geschildert wurde, hat nichts mit denen zu tun, über die in der Gummizelle gesprochen worden ist. Die Detectives haben plötzlich die Idee, dass es ja nicht unbedingt ein Jugendlicher sein muss, der den Anschlag plant und auf dem Blog immer detaillierter ankündigt, genauso gut kann es ein frustrierter Lehrer, der wegen einer Nichtigkeit in die bürokratischen Mühlen der Schulbehörde geraten ist, die auch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft behindert. Erst McCoy gelingt es, den von der Lehrergewerkschaft gestellten Anwalt dermaßen einzuschüchtern, dass die Lehrerin Maura Scott eine Aussage macht. Dadurch kommen die Detectives in letzter Sekunde dem wegen einer Lappalie suspendierten Lehrer Rick Benson auf die Spur, der gerade seinen Amoklauf in einer Schule in Queens startet.

Bald im TV

Jetzt NITRO einschalten

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

4,5714285714   7 Stimmen

Darsteller

  • Connie Rubirosa Alana De La Garza
  • Det. Cyrus Lupo Jeremy Sisto
  • Det. Kevin Bernard Anthony Anderson
  • Michael Cutter Linus Roache
  • Jack McCoy Sam Waterston
  • Lt. Anita van Buren S. Epatha Merkerson
  • Alicia Lindsey Vonn

Mitwirkende

  • Regie René Balcer
  • Drehbuch René Balcer