Ku Klux Klan - Die Maske des Bösen

Ku Klux Klan - Die Maske des Bösen

KriminalreportUSA  

Der Ku-Klux-Klan scheint für die meisten Menschen heutzutage nicht mehr als ein Mythos zu sein - ein Gespenst aus der Vergangenheit. Die menschenverachtende Lebenseinstellung erinnert an dunkle Zeiten, als der Rassismus noch allgegenwärtig war und Menschen noch in verschiedene Klassen eingestuft wurden. Obwohl die vermeintliche Hochphase des Ku-Klux-Klans seit fast einem Jahrhundert vorbei ist, gibt es die Organisation noch immer und ihre erschreckende Ideologie wird von ihren Mitgliedern unverändert propagiert. Die Dokumentation zeigt, dass der Ku-Klux-Klan in unserer Zeit überaus aktiv ist. Hass ist die bestimmende Triebfeder ihrer Handlungen und das Internet dient dem Klan als willkommene Plattform, ihre abstoßenden Meinungen weltweit zu verbreiten. Dem Filmteam gelang es, mehrere Gruppierungen des Klans einen Sommer lang zu begleiten und erstmalig Einsicht in ihre Rituale und Archive zu erhalten, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich waren. Außerdem porträtiert die Dokumentation eine Familie, die seit drei Generationen dem manipulativen Wahn des Klans verfallen ist.

Bewertung

4,0   1 Stimme