Kokoda

Kokoda

New Guinea, 1942: Es herrscht Krieg zwischen Australien Japan. Eine kleine australische Gruppe des 39. Bataillons befindet sich als Vorhut in der Nähe der Stadt Kokoda. Nach heftigen Kämpfen sind sie vollkommen auf sich alleine gestellt, es gibt weder Kommunikation mit den anderen Truppen noch Nachschub von außen. Weit hinter den feindlichen Linien isoliert, müssen sie den Weg zurück antreten. Durch gefährlichen Dschungel, ohne Nahrung, geschwächt durch Malaria und böse Verwundungen, immer bereit, dem Feind ins Auge zu blicken. Doch am Ende ihrer Kräfte steht ihnen die härteste Prüfung noch bevor. Brutal, erschütternd und mitreißend, "Kokoda" - basierend auf einer wahren Geschichte - ist einer der härtesten und schockierendsten Kriegsfilme der letzten Jahre.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen