Klänge der Welt

Klänge der Welt

In den Bergen schlägt das Wetter oft schnell um, und Nebel behindert die Sicht. Beim Auffinden des auf der Alp verstreuten Vieh helfen die Kuhschellen ebenso wie der Lockruf der Sennen, in welchem einige den Ursprung des Naturjodels sehen. Die Alpwirtschaft im Appenzellerland ist kein Nostalgiebetrieb, die Melkmaschine hat längst Einzug gehalten. Dennoch können die Sennen mit Betrieben im Tal oder Massentierhaltung nicht konkurrieren. Sie sind heute hoch subventionierte Landschaftspfleger. Denn ohne Bewirtschaftung gäbe es keine Alpwiesen mehr, und eine jahrhundertealte Kulturlandschaft würde verschwinden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen