Kitty und die große Welt

Kitty und die große Welt

Am Rande der Weltgeschichte spielt diese zauberhafte Liebesromanze, die im Jahre 1956 entstand. Kitty , eine moderne junge Dame, gelangt durch ihre Bekanntschaft mit einem Minister plötzlich in die große Weltpolitik. Dabei verliebt sie sich in den jungen gutaussehenden Diplomaten Robert Ashlin .
Der Film gilt bis heute als seltenster aller Romy-Schneider-Filme. Jahrzehntelang war der Verbleib des Materials unklar, bis 2012 in einem Filmarchiv eine Schwarzweiß-Kopie entdeckt wurde.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen