Karibische Träume

Karibische Träume

Weiße, feine Sandstrände, Palmen, Sonne garantiert - sowie Essen und Trinken rund um die Uhr - und das alles inklusive. Das ist das Klischee, das jahrelang das Bild der Dominikanischen Republik geprägt hat. Der Massentourismus der 80er und 90er Jahre hat dem Land den Stempel eines Billigreiselands aufgedrückt. 'Wir hatten ein Imageproblem', gestanden dann auch Einheimische. Die 'Weltreisen' zeigen das andere Gesicht des Landes, abseits des Massentourismus.

Bewertung

0,0   0 Stimmen