Kampf der Welten

Kampf der Welten

SciFi-AbenteuerUSA  

In der Nähe der kalifornischen Kleinstadt Linda Rosa landet eine fliegende Untertasse mit Außerirdischen an Bord. Die Menschen können mit den Besuchern nicht kommunizieren und wissen nicht, was sie im Schilde führen. Der Atomphysiker Clayton Forrester stellt fest, dass die Invasoren Radioaktivität ausstrahlen. Nachdem man die fremden Wesen anfangs noch für harmlos hielt, muss man erkennen, dass sie dazu übergehen, alle Großstädte auf der Erde zu vernichten. Ihren tödlichen Hitzestrahlen hat auch die Armee nichts entgegenzusetzen und selbst der Einsatz einer Atombombe zeigt keinerlei Wirkung, so dass die Zerstörung der Städte unvermindert weiter geht. Überall fliehen die Menschen in Panik und Entsetzen und versuchen sich zu retten. Doch ganz plötzlich hören die Angriffe der Außerirdischen auf. Aber nicht die Armeen und Waffen der Erdenbewohner haben das Ende der Invasion eingeläutet: Es ist die Natur, die sich wehrt, denn die fremden Eindringlinge sind anfällig für irdische Bakterien.

Bewertung

0,0   0 Stimmen