Kampf der Welten

Kampf der Welten

Science-Fiction-FilmUSA  

Kritik:

"Spannende Science-Fiction-Unterhaltung."

"Geradezu beklemmend gute Special-Effects."

Hintergrund:

Der Film beruht auf dem Roman "Der Krieg der Welten" von H.G. Wells aus dem Jahr 1898. Berühmt wurde jedoch vor allem Orson Welles Hörspieladaption aus dem Jahr 1938. Sie war so realitätsnah inszeniert , dass unter den Radiohörern kurzfristig Panik ausbrach. Sie dachten, es fände tatsächlich eine Alien-Invasion statt. Bei den Dreharbeiten zur filmischen Adaption wurde besonders viel Wert auf die Special Effects gelegt. 1,4 Millionen US-Dollar des 2 Millionen Dollar-Budgets wurden darauf verwendet. Die dreibeinigen Kampfmaschinen der Marsianer aus dem Buch mussten dennoch für den Film in Flugmaschinen umgewandelt werden, weil die ursprünglichen Modelle nicht umsetzbar gewesen wären.

Bewertung

0,0   0 Stimmen