Kaltfront

Kaltfront

Eine Gruppe Jugendlicher um die zwanzig bricht in einen Elektromarkt ein. Als ihr Anführer dabei einen Unfall hat, lassen sie ihn liegen und flüchten in ein Ferienhaus in den Bergen. Doch hier greift schon bald Misstrauen um sich. Aus der Gruppe von Freunden wird plötzlich ein Haufen Einzelgänger. Nicht lange, da hegt auch die Dorfbevölkerung den Verdacht, dass mit den jungen Städtern etwas nicht stimmt. Drehbuch und

Bewertung

0,0   0 Stimmen