Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdisches Leben in Deutschland

Noch siebzig Jahre nach dem Holocaust werden Anschläge auf jüdische Einrichtungen in Europa verübt, und fünfzig Jahre nach Beginn der deutsch-israelischen Beziehungen verzeichnet Deutschland eine Verdoppelung der antisemitischen Übergriffe. Doch Deutschland ist ohne jüdisches Erbe nicht vorstellbar und die jüdische Kultur ist hier lange verwurzelt. phoenix-Reporter Marlon Herrmann begibt sich auf kulturelle Spurensuche durch das jüdische Berlin und geht der Frage nach, wie es um den Antisemitismus steht und mit welchen Anfeindungen Juden täglich konfrontiert sind. Das phoenix Thema wird durch die Dokumentation "Kinder Israels" (ZDFinfo 2010) ergänzt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen