Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle

Johan Falk - GSI Göteborg: Tödliche Falle

ZDFneo Live-TV ZDFneo 28.08., 00:10 - 01:50 Uhr
KrimireiheS / D 2015100 Minuten 

Eine Attacke innerhalb des Polizei-Hauptquartiers führt zur elektronischen Abriegelung des Gebäudes: Keiner kommt mehr rein oder raus. Die GSI sucht in den eigenen Reihen nach einem Mörder. Im Justizgebäude nebenan findet der Berufungsprozess von Vijay Khan statt. Er wirft der GSI vor, bei Ermittlungen illegale Methoden eingesetzt zu haben. Johan Falks Frau Helén erhält wichtige Dokumente: Beweise gegen die Mafia-Organisation, die ihre Familie bedroht. Heléns Ex-Mann, Örjan Bohlin, möchte im Austausch für die Papiere, die er in Estland gestohlen hat, wieder Kontakt zur gemeinsamen Tochter Nina aufnehmen, die ein Kind erwartet. Leider übersieht er bei der Übergabe, dass die Mafiosi ihm längst auf der Spur sind. Seth Rydell beobachtet im Gericht mit Argwohn, dass der Mann, der den Anschlag auf ihn und seine Tochter Luna angeordnet hatte, vielleicht auf freien Fuß gesetzt werden könnte, und trifft eigene Vorkehrungen. Sophie Nordh und Johan Falk sind innerhalb des abgeriegelten Polizei-Hauptquartiers mit einem sehr persönlichen Fall konfrontiert: Sie müssen den Verlust eines Teammitglieds verkraften. Die Jagd nach dem Mörder in den eigenen Reihen beginnt und offenbart eine schmerzliche Erkenntnis.

Bald im TV

Jetzt ZDFneo einschalten

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Darsteller

  • Johan Falk Jakob Eklund
  • Seth Rydell Jens Hultén
  • Sophie Nordh Meliz Karlge
  • Patrik Agrell Mikael Tornving
  • Franzén Maria Hörnelius
  • Kroon Fredrik Dolk
  • Helén Falk Marie Richardson
  • Lasse Henrik Norlén

Mitwirkende

  • Regie Richard Holm
  • Musik Bengt Nilsson
  • Drehbuch Tage Åström
    Richard Holm