Inga Lindström: Sprung ins Glück

Inga Lindström: Sprung ins Glück

LiebesgeschichteD  

Die erfolgreiche Springreiterin Louise Stenfelt plant, vom Reitsport zurückzutreten, um mit ihrem Lebenspartner und Trainer Markus Segerstadt die Leitung eines Gestüts in Dubai zu übernehmen. Mit einem letzten Turnier in Stockholm will sie ihre Karriere beenden. Kurz vor ihrem Aufruf trifft sie ihre Jugendliebe Axel Hasselroth wieder, der als Tierarzt das Turnier betreut. Von Axel erfährt Louise, dass ihre Stiefmutter Marianne das Gut 'Rosenfeldt', auf dem sie aufgewachsen ist, verkaufen will. Nach dem Tod der Mutter wurde Louises Vater ihr engster Vertrauter, bis er sich in Marianne verliebte und sie heiratete. Louise - krank vor Eifersucht - fand keinen Zugang zu Marianne. Sie verließ das Gut und brach jeden Kontakt ab. Axel ist es auch, der Louise dazu überredet, vor ihrer Abreise nach Dubai noch einmal nach 'Rosenfeldt' zurückzukehren, um sich endgültig von ihrer alten Heimat und ihrer Jugendzeit zu verabschieden. Trotz der angespannten Situation genießt Louise die Zeit auf 'Rosenfeldt' und die gemeinsamen Stunden mit Axel, zu dem sie sich mehr und mehr hingezogen fühlt. Doch dann geschehen Dinge, die die neu aufkeimende Vertrautheit auf eine harte Probe stellen.

Bewertung

2,0   1 Stimme