Inga Lindström - Auf den Spuren der Liebe

Inga Lindström - Auf den Spuren der Liebe

Die junge Tourismusexpertin Caroline (Romana Pollak) hat gerade ihre Scheidung hinter sich und freut sich auf einen neuen Lebensabschnitt. Ihr alter Studienfreund Andreas (Andreas Elsholz) begleitet sie in seinen Heimatort Udebergen, wo Caroline einen Auftrag für den schwedischen Tourismusverband ausführen soll. Dort gerät sie schnell zwischen die Fronten eines Streits, der in dem idyllischen Ort die Gemüter erhitzt. Andreas' Bruder, Bürgermeister Sven Sunvall (Hans Heller), bekämpft das Braunbärenprojekt des charismatischen Försters Justus Falkenberg (Thomas Scharff). Justus will sich mit der Auswilderung von Braunbären einen lang gehegten Traum erfüllen, durchkreuzt aber damit die Tourismuspläne des Bürgermeisters und seiner Anhänger. Caroline soll nun das Zünglein an der Waage spielen; ihr Gutachten wird klären, ob das Auswilderungsprojekt weiter unterstützt wird oder nicht. Kein leichter Job für Caroline. Der Bauer Mats (Thomas Limpinsel) behauptet, die Bären hätten mehrere seiner Schafe gerissen, und übt Druck auf sie aus, vom Bürgermeister unterstützt. Gleichzeitig bedrängt sie Andreas, der für sie nur ein Freund ist, mit seinen Avancen. Ihr Job wird nicht einfacher, als sie beginnt, starke Gefühle für den charismatischen Naturforscher Justus zu entwickeln.

Bewertung

0,0   0 Stimmen