In ihrem Haus In ihrem Haus In ihrem Haus In ihrem Haus In ihrem Haus

In ihrem Haus

ARTE Live-TV ARTE 16.04., 13:50 - 16:00 Uhr
ThrillerFrankreich 2011130 Minuten 

Germain unterrichtet Französisch und Literatur. Von seinen Schülern ist er enttäuscht. Auf die Aufgabe hin, das eigene Wochenende zu beschreiben, ringen sich die meisten nur ein, zwei Sätze ab. "Am Samstag habe ich ferngesehen und am Sonntag nichts gemacht."#cr##cr#Bis auf Claude. In einem zweiseitigen Aufsatz beschreibt der Einzelgänger, wie er bei seinem Mitschüler Rapha zu Hause war, um mit ihm Mathe zu üben. Kritisch beschreibt er dabei seine Eindrücke, macht sich lustig über die Zugehörigkeit der Familie zur Mittelklasse, die Banalität Raphas, die Mittelmäßigkeit der Mutter. Germain ist zunächst entsetzt von der respektlosen Darstellung. Aber gut geschrieben ist der Text immerhin, weshalb er dem Schüler eine gute Note gibt. Claude liefert bald den zweiten Teil seiner Beobachtungen. Diesmal ist es der Vater, den Claude genauer unter die Lupe nimmt.#cr##cr#Germain tadelt den Schüler zwar, ermutigt ihn jedoch auch, an seinem Stil zu arbeiten, seine Themen zu vertiefen. Für ihn und seine Frau Jeanne, eine Kunsthändlerin, die um das Überleben ihrer Galerie kämpft, werden die Texte Claudes bald zum festen Bestandteil ihres Alltags. Die Grenzüberschreitungen des Schülers erfüllen sie mit einem geradezu voyeuristischen Vergnügen, und besonders die unscharfe Trennlinie zwischen Realität und Literatur erfüllt sie mit einem Nervenkitzel. Was von dem, das Claude schreibt, ist wahr, und wie weit ist er bereit zu gehen? Claude wird immer mehr zum Spielball von Germain und Jeanne, die ihn ermutigen weiter zu gehen, seine eigenen Fantasien auszuleben. Ein spannender Film über die beweglichen Grenzen zwischen Realität und Fiktion.

Jetzt ARTE einschalten

Bewertung

4,0   1 Stimme

Darsteller

  • Jeanne Germain Kristin Scott Thomas
  • Esther Artole Emmanuelle Seigner
  • Vater von Rapha Denis Ménochet
  • Schulleiter Jean-François Balmer
  • Germain Germain Fabrice Luchini
  • Claude Ernst Umhauer
  • Rapha Bastien Ughetto

Mitwirkende

  • Regie François Ozon
  • Produktion Eric Altmayer
    Nicolas Altmayer
    Claudie Ossard
  • Musik Philippe Rombi
  • Kamera Jérôme Alméras
  • Drehbuch François Ozon