In der Tiefe wartet der Tod

In der Tiefe wartet der Tod

ThrillerGB / USA / H / AUS  

Sicherheitsbeauftragter Jack soll in einem abgelegenen Bohrcamp nach dem Rechten sehen, trifft jedoch nur auf die äußerst attraktive Wissenschaftlerin J.C. Da alle anderen Forscher tot sind, geht Jack von einem Verbrechen aus - und J.C. scheint nicht diejenige zu sein, für die sie sich ausgibt. 'In der Tiefe wartet der Tod' - vorgestellt als Free-TV-Premiere - ist ein spannender, mit Horrorelementen gespickter Psychothriller, der Halluzination und Realität gekonnt vermischt und die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit verschwimmen lässt. Sicherheitsbeauftragter Jack (Adrian Paul) soll in einem in der australischen Wüste befindlichen Bohrcamp nach dem Rechten sehen. Als er versucht herauszufinden, weswegen seit Tagen der Funkkontakt unterbrochen ist, bemerkt er, dass alle Wissenschaftler entweder tot im Kühlraum des Camps liegen oder schwer verletzt in der Wüste gefunden wurden - alle, bis auf eine: die äußerst attraktive J.C. (Kate Nauta), zu der sich Jack im Laufe der Zeit immer stärker hingezogen fühlt. Je mehr Nachforschungen Jack anstellt, um Licht in die mysteriösen Vorgänge auf der Bohrstation zu bringen, desto häufiger suchen ihn Halluzinationen heim. Durch die verblüffende Ähnlichkeit J.C.s mit seiner verstorbenen Frau Susan (Meredith Ostrom) werden zudem Erinnerungen aus der Vergangenheit wachgerufen. Langsam aber sicher kommen in Jack Zweifel auf, ob J.C. tatsächlich diejenige ist, für die sie sich ausgibt, denn im Mannschafts-protokoll ist keine weibliche Wissenschaftlerin gelistet. Immer größer werden seine Zweifel, und so entbrennt zwischen ihm und J.C. schließlich ein Duell um Leben und Tod Regisseur Anthony Waller, der zu Beginn der 1980er ein Jahr an der Hochschule für Fernsehen und Film in München studierte, widmete sich zu Beginn seiner Karriere zunächst der Produktion von Musikvideos und Werbespots.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen