Im Herzen der Bretagne: Eine Reise entlang des Nantes-Brest-Kanals Im Herzen der Bretagne: Eine Reise entlang des Nantes-Brest-Kanals Im Herzen der Bretagne: Eine Reise entlang des Nantes-Brest-Kanals Im Herzen der Bretagne: Eine Reise entlang des Nantes-Brest-Kanals

Im Herzen der Bretagne: Eine Reise entlang des Nantes-Brest-Kanals

3sat Live-TV 3sat 16.06., 16:00 - 16:45 Uhr
DokumentationD 45 Minuten 

Entlang des Nantes-Brest-Kanals im Herzen der Bretagne leben viele Menschen, die ihre regionalen Eigenheiten pflegen - vom Steinmetz bis zum bretonischen Liedermacher.

Der Kanal verbindet die Loire bei Nantes mit der Bucht Rade von Brest. Er ist umgeben von Wäldern, blühenden Buchweizenfeldern und malerischen Dörfern. Er wurde auf Initiative von Kaiser Napoleon gebaut und wird noch heute von historischen Segelschiffen bereist.

An seinen Ufern liegen die Trappisten-Abtei Timadeuc, deren Mönche Käse herstellen, das Schloss von Josselin und der Märchenwald Broceliande, in dem die Legenden um Fee Viviane und Lancelot spielen. An seinen Ufern wohnen interessante Menschen, so zum Beispiel ein Imker, der heute Buchweizenbier braut; ein Steinmetz, der mit Schiefer arbeitet; Musiker, die bretonische Lieder über den Kanal spielen, und eine Radio-Reporterin, die die bretonische Sprache retten will.

Jetzt 3sat einschalten

Bewertung

0,0   0 Stimmen