Hollywood gegen Hitler: Vereint für die Freiheit

Hollywood gegen Hitler: Vereint für die Freiheit

SPIEGEL GESCHICHTE SPIEGEL GESCHICHTE 23.06., 20:15 - 21:05 Uhr
GeschichteF 201355 Minuten 

Mit dem Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg erklärte auch Hollywood Nazideutschland und Japan sprichwörtlich den Krieg. In Koordination mit der US-Regierung mobilisierte die Traumfabrik ihre kreativen Kapazitäten für einen gewaltigen Propagandafeldzug. Die dreiteilige Serie blickt auf die damalige Initiative zurück und zeigt dabei zahlreiche Originalbeispiele der Kinostreifen, die im Kampf gegen die Diktaturen produziert wurden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen