Hochsee Cowboys

Hochsee Cowboys

Nicht mehr lange, dann geht die legendäre Jagd auf Blauflossen-Thunfisch im Nordatlantik in eine neue Runde. Die Hochseeangler von Gloucester, Massachusetts stehen bereits in den Startlöchern und können es kaum erwarten, mit ihren Booten hinauszufahren, um fette Beute zu machen. Es ist ein lukratives Geschäft: Je nach Größe der gefangenen Tiere lassen sich Höchstpreise von bis zu 20.000 Dollar erzielen. Aber dazu müssen diese erst einmal anbeißen. Und auch die Konkurrenz schläft nicht auf hoher See. Fest steht, dass die Kapitäne, die sich mit ihren Crews auf diese knallharte Challenge einlassen, alle nur ein Ziel vor Augen haben: Am Ende der Saison wollen sie die beste Fischausbeute vorweisen und als stolzer Champion auf dem Siegerpodest stehen. Viele der teilnehmenden Hochseeangler sind schon lange im Geschäft und kennen die stürmischen Gewässer wie ihre Westentasche. Dennoch ist ihnen bewusst, dass die Karten zu Beginn einer jeden Saison neu gemischt werden. Außerdem steigen diesmal drei neue Teilnehmer mit den "alten Hasen" Dave Carraro, Tyler McLaughlin und TJ Ott in den Ring - und es handelt sich, wie sich herausstellt, um äußerst ernstzunehmende Rivalen. Der Druck ist hoch, denn natürlich will keiner der erfahrenen Seemänner aus Gloucester sich die Blöße geben und ausgerechnet ihnen den Sieg überlassen. Klar ist aber auch: Wenn sie eine Chance auf die Krone haben wollen, müssen sie ihre althergebrachten Strategien wohl oder übel über Bord werfen und neben Ausdauer und Kampfgeist auch eine gehörige Portion Mut zum Risiko unter Beweis stellen. Wessen Rechnung am Ende aufgeht und wer vorzeitig die Segel streichen muss, zeigt "Hochsee Cowboys" in Staffel 9.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen