Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung Heldt: Interne Ermittlung

Heldt: Interne Ermittlung

ZDF Live-TV ZDF 11.01., 19:25 - 20:15 Uhr
KrimiserieD 201650 Minuten 

Der mutmaßliche Frauenschläger Otto Renz stürzt vom Balkon seines Wohnhauses. Da es Zweifel daran gibt, dass es ein Unfall gewesen sein könnte, muss Kommissar Nikolas Heldt ermitteln.

Nach der Befragung der Ehefrau des schwer verletzten Opfers, Martha Renz, ist sich Heldt sicher, dass das Verbrechen einer Reihe von ähnlichen Anschlägen auf gewalttätige Männer, die Frauen misshandeln, zuzuordnen ist. Doch wer nimmt das Recht in die eigenen Hände?

Gibt es in Bochum einen selbst ernannten Rächer? Heldt braucht dringend einen Ermittlungserfolg, da er sich selbst unter Druck setzt. Wo ist sein berühmter Instinkt hin? Kann er sich nicht mehr auf sein Bauchgefühl verlassen? Denn Martha Renz gesteht, ihren Mann gestoßen zu haben.

Für Hauptkommissar Grün und Ellen Bannenberg ist damit klar, dass es sich um eine Einzeltat gehandelt hat. Dann wird der Zuhälter Kevin Kruppka mit seinem eigenen Wagen überrollt. Heldts Theorie findet wieder Gehör. Von der ehemaligen Prostituierten Dolores Mullak erhalten sie wichtige Informationen. Und bald deuten Heldts Ermittlungen darauf hin, dass der Täter aus den eigenen Reihen kommen könnte.

Jetzt ZDF einschalten

ZDF

Bewertung

4,0   2 Stimmen

Darsteller

  • Kommissar Nikolas Heldt Kai Schumann
  • Staatsanwältin Ellen Bannenberg Janine Kunze
  • Hauptkommissar Detlev Grün Timo Dierkes
  • Dr. Hannah Holle Angelika Bartsch
  • Carlo Felix Vörtler
  • Mario Korthals Steffen Will
  • Klaus Starcke Dirk Borchardt
  • Miriam Herres Luise Risch
  • Dolores Antje Lewald
  • Martha Renz Gisa Zach
  • Kevin Kruppka Jörg Rohde
  • Otto Renz Marc Fischer

Mitwirkende

  • Regie Heinz Dietz
  • Produktion Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ZDF Enterprises
  • Musik Stephan Massimo
  • Kamera Till Müller
  • Drehbuch Lorenz Lau-Uhle