Heißer Sommer

Heißer Sommer

Ein Kultfilm aus den Babelsberger Studios der DEFA - mit vielen Schlagern ("Was erleben, was nicht jeden Tag passiert", "Männer, die noch keine sind", "Woher willst du wissen, wer ich bin" u.a.) und jeder Menge gute Laune, für die vor allem auch die beiden Schlagerstars Chris Doerk und Frank Schöbel sorgen. Sie waren damals auch im wirklichen Leben ein Paar. Kaum ein anderes Showduo verkörperte Glück und Harmonie so perfekt wie sie. Die eingängigen Schlagermelodien stammen aus der Feder von Gerd Natschinski, einem der bekanntesten Komponisten der DDR und schon zur Lebzeiten eine Legende. Die Musik für "Heißer Sommer" war sein größter Kinoerfolg von insgesamt 70 Filmmusiken für die DEFA.

Bewertung

0,0   0 Stimmen