Geheimwaffe auf See - Der Kalte Krieg

Geheimwaffe auf See - Der Kalte Krieg

1962: Der Kalte-Krieg spaltet die Westmächte und den Ostblock, auch wenn es zu keiner direkten militärischen Auseinandersetzung kommt. Mit seiner Verweigerung, den Start einer Atomrakete zu autorisieren, hat ein sowjetischer U-Boot-Fahrer die Welt wahrscheinlich vor einem Atomkrieg gerettet. Die n-tv Dokumentation zeigt die Hintergründe zur Zeit der Kubakrise und beleuchtet spannende historische Geschichten.

Bewertung

0,0   0 Stimmen