Garfield 2 - Faulheit verpflichtet!

Garfield 2 - Faulheit verpflichtet!

FamilienfilmGB / USA  

Kater Garfield und seine Hassliebe, der dämliche Hund Odie, leben mehr oder weniger glücklich in der Obhut ihres Herrchens John (Breckin Meyer). Der verträumte John hat sich unsterblich in die Tierärztin Liz (Jennifer Love Hewitt) verliebt und will ihr endlich einen Heiratsantrag machen. Als Liz unerwartet für einen Vortrag nach London muss, will John ihr nachreisen. Kater Garfield und Odie verstecken sich in Johns Koffer und fliegen heimlich mit. Dort angekommen streifen die Tiere durch die Gassen der grossen Metropole. Zur gleichen Zeit irrt ein anderer Kater - Kater Prinz - ebenfalls durch London. Prinz wurde wenige Tage zuvor zum Alleinerben einer noblen Dame bestimmt, sehr zum Ärger ihres einzigen Verwandten, Lord Dargis. Dargis Versuch, Prinz für immer loszuwerden, scheitert jedoch kläglich. Als Smithee (Ian Abercrombie), ein treuer Diener der verstorbenen Dame, nach Prinz sucht, entdeckt er stattdessen Garfield, der Prinz zum Verwechseln ähnlich sieht. Kurzerhand nimmt Smithee Garfield ins Schloss und verwöhnt ihn fürstlich. Der Glückspilz erhält alles, was er sich wünscht. Täglich wird er mit seinem Lieblingsessen Lasagne versorgt. Aber dann erfährt er, dass die anderen Tiere im Schloss in grosser Angst leben. Lord Dargis will neben dem Schloss ein Ressort bauen und alle Tiere entsorgen lassen. Die verängstigten Tiere flehen Garfield um Hilfe an. Garfields Katzengewissen wird damit arg strapaziert: Luxus nach Lust und Laune oder Heldentum im Dienst der lebensbedrohten Tiere? Garfield 2 ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Regisseur Tim Hill aus dem Jahr 2006 mit dem weltbekannten Comic-Kater Garfield als Hauptfigur. Die Kombination von Animation und Realfilm sorgte bereits beim ersten Teil, Garfield - Der Film weltweit für volle Kinokassen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen