Für immer jung - 25 Jahre N-JOY: Radiohits, Lebensgefühl und Popgeschichte

Für immer jung - 25 Jahre N-JOY: Radiohits, Lebensgefühl und Popgeschichte

NDR Live-TV NDR 28.09., 00:45 - 01:45 Uhr
Musikshow60 Minuten 

Das ist eine Kunst: älter werden, dabei ewig jung bleiben. Dem jüngsten NDR Programm NJOY gelingt das Tag für Tag, seit 25 Jahren.

Im April 2019 feierte der Radiosender aus Hamburg dieses Jubiläum. Die Sendung aus diesem Anlass zeigt nicht nur viele Highlights aus zweieinhalb Jahrzehnten Radiogeschichte. Sie ist gleichzeitig eine Zeitreise durch 25 Jahre Popgeschichte und eine Beschreibung des Lebensgefühls junger Menschen aus den 1990er- und Anfang 2000er-Jahren bis heute.

Der Startschuss für N-JOY Radio fiel am 4. April 1994. Das Sendestudio war eine Premiere in Deutschland: Die Musik kam nicht von CDs, sondern digitalisiert aus elektronischen Jukeboxen. In der ersten Zeit spielte N-JOY aktuelle Chartbreaker und vor allem Dance-, Trance- und House-Music. Das veränderte sich im Laufe der Jahre. Heute orientiert sich das Programm an den aktuellen Charts und einigen Songs aus den 2000er-Jahren.

Bekannt sind auch die Programmaktionen von N-JOY wie "Kopf hoch. Das Handy kann warten", ausgezeichnet mit dem Deutschen Radiopreis 2017, und "Die Pisa-Polizei". Darüber hinaus organisiert N-JOY zahlreiche Festivals in Norddeutschland wie die N-JOY Starshow, ist aber auch mit den beliebten Wohnzimmer- oder Geheimkonzerten namhafter Künstlerinnen und Künstler nah am Publikum.

Die beiden N-JOY Morningshow-Moderatoren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland und Wellenchef Norbert Grundei erzählen in dem Film von vielen lustigen Erlebnissen aus 25 Jahren. Zudem kommen unter anderem noch die ehemaligen N-JOY-Moderatorinnen Linda Zervakis, heute "Tagesschau"-Sprecherin, und Caren Miosga, heute Moderatorin der "Tagesthemen", und N-JOY-Fan Johannes B. Kerner sowie einige Musikstars wie beispielsweise Jasmin Wagner und Felix Jaehn zu Wort.

Jetzt NDR einschalten

NDR

Bewertung

0,0   0 Stimmen