Food Factory - Woher kommt unser Essen?: Das Auge isst mit

Food Factory - Woher kommt unser Essen?: Das Auge isst mit

National Geographic Channel National Geographic Channel Morgen, 13:25 - 13:45 Uhr
Essen und Trinken 201520 Minuten 

Die Herstellung von Lebensmitteln ist nicht selten extrem komplex. Hinter die Kulissen der großen Firmen zu schauen, ist dabei immer wieder hochinteressant. Welche Rezepturen liegen der Produktion knuspriger Kekse oder leckerer Suppengerichte zugrunde? Wie viele Arbeitsschritte sind notwendig, um eine Tafel Schokolade oder eine Dose Bier zu produzieren? Die kanadische Serie "Food Factory" schaut genau hin und erzählt detailreich die unterschiedlichsten Geschichten dieser und vieler weiterer Produkte. Kleine Manufakturen aber auch gigantische Betriebe öffnen für "Food Factory" ihre Tore und gewähren intensive Einblicke in die faszinierende Welt der Lebensmittelproduktion. Im Mittelpunkt stehen dabei immer wieder die Menschen, deren präzise Handarbeit oftmals in Einklang mit dem Einsatz modernster Technologie gebracht wird. In Staffel 5 geht es u.a. um die legendären buchstabenförmigen Frühstücks-Cerealien der US-Marke "Alpha-Bits", um schwarze, mit Tintenfisch-Tinte gefärbte Fettuccine sowie um kanadischen Honig und dessen Weg von der Blüte über die Wabe bis ins Glas. In einer Folge wird gezeigt, wie mit Hilfe eines jahrhundertealten Verfahrens Reis zu einem Essig vergoren wird, der für umwerfende Geschmackserlebnisse sorgt. Die kulinarische Themenpalette reicht von gesundem Gemüse bis hin zu heißbegehrten Fruchtgummis und köstlichen Mandelkeksen mit dunklem Schokoladenkern. Doch ob liebevolle Handarbeit oder computergesteuerte Massenproduktion - "Food Factory" zeigt, wie scheinbar unspektakuläre natürliche Rohstoffe durch ausdifferenzierte Verfahren in Endprodukte verwandelt werden, die von Millionen Verbraucherinnen und Verbrauchern geliebt und genossen werden.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen