Fluss-Monster

Fluss-Monster

Vom afrikanischen Riesen-Tigersalmler über gigantische Welse in Indien bis zum 100 Kilo schweren Arapaima in Südamerika: Jeremy Wade hatte sie alle am Haken! Der Brite macht seit 30 Jahren rund um den Globus Jagd auf die gefährlichsten Fische der Welt. Dabei hat der Profi-Angler seinen Köder in den entlegensten Winkeln der Erde ausgeworfen und kaum einen namhaften Fluss oder See auf diesem Planeten ausgelassen. Deshalb bricht er nun zu neuen Ufern auf und wechselt vom Süß- ins Salzwasser. Denn auch im Ozean lauern Furcht einflößende Kreaturen. Die monströsen Geschöpfe, denen Jeremy in den neuen Folgen auf der Spur ist, haben riesige Tentakel, messerscharfe Zähne oder zählen, wie im Fall der Würfelqualle, zu den giftigsten Arten im Tierreich. Daher muss der Abenteurer bei seinen Expeditionen extrem auf der Hut sein.

Bald im TV

Bewertung

4,0   9 Stimmen