Everybody's Fine

Everybody's Fine

"Everybody's Fine" ist ein mit Witz und Feingefühl erzähltes Familiendrama des Regisseurs Kirk Jones, das mit einer zeitlosen Thematik und einem grandiosen Schauspielerensemble Jung und Alt zu überzeugen weiß.

In "Everybody's Fine" erzählt Regisseur Kirk Jones die Geschichte eines stets bemühten Familienvaters, der erst im Rentenalter auf schmerzhafte Weise erfährt, dass seine Erziehungsmethoden wenig Anklang gefunden haben. So werfen ihm seine Kinder beispielsweise vor, er sei zu streng mit ihnen gewesen und habe vor allem Sohn David unter Druck gesetzt. Gegen alle Widerstände versucht er die Familie an Heiligabend wieder zusammenzuführen und ihnen zu zeigen, dass er immer für sie da ist - ein lehrreiches Familiendrama.

"Everybody's Fine" enthält im Soundtrack den eigens von Paul McCartney komponierten Song " Come Home", der 2010 für einen Golden Globe nominiert wurde. Nicht nur durch die gefühlvolle Ballade, vor allem auch durch die überzeugende und preisgekrönte Performance von Robert De Niro gelingt es Regisseur Kirk Jones in diesem Film, auf eine humorvolle und gleichermaßen melancholische Weise eine schöne Geschichte über die Suche nach dem verloren geglaubten Familienglück zu erzählen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen