Eisige Welten - Aufbruch ins Leben

Eisige Welten - Aufbruch ins Leben

Natur und UmweltGroßbritannien  

Beginnend mit der grossen Schmelze im Frühling steht die zweite Folge ganz im Licht der zurückkehrenden Sonne. Noch immer ist die Antarktis vom gefrorenen Ozean eingeschlossen, doch es zieht Leben ein. Fünf Millionen Adelie-Pinguine kehren zurück. 9600 Kilometer sind sie über die Meere gereist, seit sie im letzten Jahr ihre Kolonie verlassen haben. In den kommenden Monaten werden sie in den eisfreien Gebieten ihre Nester bauen. Eine gefährliche Zeit für alle Neuankömmlinge, denn die grausamsten und kältesten Stürme auf dem Planeten ziehen über die Region.

Bewertung

0,0   0 Stimmen