Eine Tango-Nacht aus Buenos Aires

Eine Tango-Nacht aus Buenos Aires

Ein Festival der argentinischen Musik mit Bandoneonspieler Leopoldo Federico und seinem Orquesta Tipica, Sänger Carlos Gari, den Tänzern Mora Godoy & Junior Cervila und dem Orquesta Filarmónica de Buenos Aires; Dirigent und Solist: Daniel Barenboim. Der Altmeister des Tango, José Carli, hat bezaubernde neue Arrangements bekannter Tangos und Orchesterklassiker der argentinischen Künstler Astor Piazzolla, Carlos Gardel, Julio de Caro, Alberto Ginastera und Horacio Salgan geschaffen. Ein außergewöhnliches Silvesterkonzert von der Avenida 9 de Julio, der breitesten Straße der Welt - auf dem Höhepunkt des argentinischen Sommers mit 34° C in der Nacht!

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen