Eine Liebe für den Frieden - Bertha von Suttner und Alfred Nobel

Eine Liebe für den Frieden - Bertha von Suttner und Alfred Nobel

PorträtÖsterreich  

Die dramatische Lebens- und Liebesgeschichte der Bertha von Suttner spannend und einfühlsam erzählt.

Dieses historische Drama, zu dem Rainer Berg das Drehbuch schrieb, lehnt sich an Esther Vilars Theaterstück "Mr. & Mrs. Nobel" an. Eine packende Geschichte - vom preisgekrönten Regisseur Urs Egger inszeniert - über zwei höchst gegensätzliche Charaktere: die Friedensaktivistin Bertha von Suttner und der Erfinder des Dynamits, Alfred Nobel. Spannend und bewegend entwirft der Film ein minutiöses Bild der damaligen Zeit mit einer sehr modernen Frau in dessen Mittelpunkt. Das Zusammenspiel von Birgit Minichmayr und Sebastian Koch macht dieses Werk zu einem ganz besonderen Filmerlebnis.

Bewertung

0,0   0 Stimmen