Ein Mann für gewisse Stunden

Ein Mann für gewisse Stunden

Richard Gere avancierte durch die Hauptrolle in 'Ein Mann für gewisse Stunden' zum Superstar und prägte damit sein Image als Frauenschwarm. In der Rolle eines Luxus-Callboys gerät er in eine Intrige, die sein Leben zu zerstören droht. Paul Schrader, ein führender Autor des 'New Hollywood' der 1970er Jahre, inszenierte den raffinierten Kinothriller im Stil eines Film noir. Die Synthesizer-Musik des mehrfachen Oscar-Preisträgers Giorgio Moroder mit dem Titelsong 'Call Me' von Blondie lassen in den Zeitgeist der 1980er eintauchen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen